Sitemap

BegriffBeispiele Fuer Andere WoerterAnzahl An Synonymen
jemandem wehtun angreifen, beißen 
jemandem widerstehen Abscheu empfinden, angeekelt sein 16 
jemandem widerstreben Abscheu empfinden, den Magen umdrehen 11 
jemandem zu Willen sein sich darbringen, sich ergeben 
jemandem zusetzen bedrohen, bedrängen 19 
jemandem zuströmen in Scharen zu jemandem kommen 
jemandem zuvorkommen ausstechen 
jemandem zuwider sein Abscheu empfinden, den Magen umdrehen 11 
jemanden ängstigen 
jemanden abfahren lassen abblitzen lassen, abfertigen 
jemanden abhalten abhalten, abschrecken 10 
jemanden ablehnen bedienen 
jemanden abschieben jemanden loswerden 
jemanden abservieren abfertigen, bedienen 
jemanden abspeisen abfertigen, bedienen 
jemanden abstempeln als jemanden als ... bezeichnen, jemanden als bezeichnen 
jemanden abweisen abfertigen 
jemanden adressieren anhauen, anpöbeln 10 
jemanden aktiv werden lassen brennen auf 
jemanden als ... bezeichnen jemanden abstempeln als 
jemanden als bezeichnen jemanden abstempeln als 
jemanden an etwas hindern jemanden von etwas abbringen, jemanden von etwas abhalten 
jemanden anerkennen attestieren, beglaubigen 15 
jemanden angehen ankommen, anschreiben 18 
jemanden angreifen die Klingen kreuzen, Kritik üben 
jemanden anhalten stoppen 
jemanden anmachen anbinden, anbinden mit 20 
jemanden anrufen ankommen, anschreiben 17 
jemanden anschreiben ankommen, anschreiben 17 
jemanden ansprechen ankommen, entgegeneilen 
jemanden ansteuern direkt auf jemanden zugehen, Kurs nehmen auf 
jemanden auf den Arm nehmen jemanden auf den Arm nehmen 
jemanden auf den besen laden auf der Schaufel haben 
jemanden auf den Wecker gehen auf die Palme bringen, jemaden die Nerven klauen 
jemanden auf die Rolle nehmen jemanden auf den Arm nehmen, jemanden auf die Rolle nehmen 
jemanden aufs Korn nehmen achten auf, aufpassen 26 
jemanden ausführen einen ausgeben, einladen 
jemanden ausgewählt haben jemanden vorsehen 
jemanden bedauern Bedauern, bemitleiden 
jemanden bedrängen abnötigen, belästigen 
jemanden bekümmern jemanden grämen 
jemanden belangen abrechnen, abrechnen mit 12 
jemanden belehren berichtigen 
jemanden beleidigen anstößig sein, auf den schlips treten 
jemanden Belästigen auf die Palme bringen, jemaden die Nerven klauen 
jemanden bespitzeln abhören, belauschen 
jemanden besser stellen aufsteigen lassen, avancieren 
jemanden bestärken attestieren, beglaubigen 22 
jemanden besuchen bei jemanden vorsprechen 
jemanden betrauen mit administrieren, anordnen 16 
jemanden betrügen jemandem die Treue brechen, jemanden hintergehen 
jemanden bevollmächtigen jemanden einsetzen 
jemanden bevormunden deckeln, jemanden klein halten 
jemanden bremsen bremsen, den Hahn zudrehen 
jemanden den Hof machen aufrücken, aufsteigen 
jemanden des Amtes entheben beurlauben, suspendieren 
jemanden durchbringen abfüttern, abspeisen 
jemanden durchfüttern abfüttern, abspeisen 15 
jemanden einführen ankündigen, ansagen 14 
jemanden einsetzen jemanden bevollmächtigen 
jemanden einweisen überstellen 
jemanden entlasten abbitten, eine Lanze brechen für 
jemanden ermutigen bestärken, bestätigen 
jemanden ersetzen assistieren, aushelfen 12 
jemanden erwählen abstimmen, abstimmen für 10 
jemanden etwas ersparen behüten, behüten vor 
jemanden feiern zujubeln 
jemanden fertig machen° abkanzeln, anbrüllen 15 
jemanden freihalten einen ausgeben, einladen 
jemanden für fähig halten Zutrauen 
jemanden fördern eifern für, eintreten 12 
jemanden gelten lassen attestieren, beglaubigen 22 
jemanden gewinnen für anregen, Anteil wecken 11 
jemanden gewähren lassen abfinden, akzeptieren 13 
jemanden grämen jemanden bekümmern 
jemanden heftig kritisieren angreifen, auf jemanden losgehen 
jemanden heruntermachen abkanzeln, anbrüllen 15 
jemanden herunterputzen beschämen, demütigen 10 
jemanden hintergehen jemandem die Treue brechen, jemanden betrügen 
jemanden hochleben lassen auf jemands Wohl anstoßen, auf jemands Wohl trinken 
jemanden hängen lassen nicht versetzen, sitzen lassen° 
jemanden hängenlassen im Stich lassen, sitzenlassen 
jemanden höherstellen aufrücken, aufrücken lassen 12 
jemanden in Schutz nehmen betreuen, hüten 
jemanden in seinen Bann ziehen jemanden verzaubern 
jemanden ins Auge fassen beobachten, jemanden aufs Korn nehmen 
jemanden interessieren für erwärmen für, etwas greifbar machen 
jemanden jagen heimsuchen, jemandem nachsetzen 
jemanden kleiden stehen 
jemanden klein halten deckeln, jemanden bevormunden 
jemanden laut anreden anrufen, rufen 
jemanden lieben jemandem gegenüber zärtlich werden 
jemanden loswerden jemanden abschieben 
jemanden maßregeln abrechnen, abrechnen mit 12 
jemanden melken aufdringlich sein, belästigen 
jemanden nachmachen imitieren 
jemanden nachsetzen etwas fortsetzen, etwas vertiefen 
jemanden preisgeben ausliefern, jemanden überantworten 
jemanden reinlegen jemandem die Treue brechen, jemanden betrügen 
jemanden schlagen angreifen, auf jemanden losgehen 10